Reparaturen / Notdienste

Bei Störungsmeldungen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Hausmeister.

Auch außerhalb der Sprechzeiten (täglich von 08:00 bis 09:00 Uhr, 
Dienstag 08.00 - 09.00 und 17.00 - 18.00 Uhr) Ihres Hausmeisters können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen (mit Name, Anschrift und Telefonnummer).

Sie haben auch hier die Möglichkeit eine Störungsmeldung anzuzeigen. Diese Meldungen werden an den Hausmeisterservice übermittelt und in den Geschäftszeiten bearbeitet.

Bei Havarien (siehe unten) außerhalb unserer Geschäftszeiten rufen Sie bitte die
SWSD Stralsunder Wach- und Sicherheitsdienst GmbH
unter der Rufnummer 03831 285000 an.
Der Havariedienst ist Montag bis Donnerstag ab 16:00 Uhr und Freitag ab 13:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

Mögliche Havarien

  1. Gasgeruch in Wohnungen, Treppenhäusern oder Kellern
  2. Totalausfall der Heizung, Gasthermen oder E-Boilern
  3. Totalausfall der Gas- oder Elektroherde am Wochenende
  4. Ausfall der Wasserversorgung oder Rohrbruch
  5. Fallstrangverstopfung oder Verstopfung der Grundleitung
  6. Stromausfall in der gesamten Wohnung oder des gesamten Steckdosenringes
  7. Totalausfall der Treppenhausbeleuchtung
  8. Ausfall der Hausanschlussstation
  9. Rohrbrüche an Heizungen oder Ausfall der Heizung in Wohnräumen am Wochenende
  10. Vandalismus, Feuer oder Gefahr für Menschenleben

Bei Inanspruchnahme des Havariedienstes für Reparaturen, welche nicht in die Kategorie Havarie fallen, ist der Auftraggeber verantwortlich und trägt die Kosten.

 

Wie verhalte ich mich, wenn der Rauchmelder ein Signal gibt?

Bewahren Sie Ruhe. Prüfen Sie bei einem unbegrenzten Signalton zunächst Ihre Räumlichkeiten, ob Sie ein Feuer entdecken. Wenn kein Feuer sichtbar ist, können Sie die Stummschaltung durch Drücken der Taste aktivieren (Betätigung z.B. auch mit einem Besenstiel). 

Lüften Sie den Raum gut durch und prüfen Sie, ob andere Wasserdampf-, Kochdunst- oder ungefährliche Rauchquellen vorhanden sind. Sobald die mögliche Ursache durch Lüften beseitigt ist, geht der Rauchmelder zurück in den Normalbetrieb. 

Sollte der Melder weiterhin optische und akustische Signale anzeigen, dann handelt es sich um eine Störung. Aktivieren Sie die Stummschaltung. Der Rauchmelder ist trotzdem noch aktiv und hat seine volle Funktionsfähigkeit. Die Stummschaltung unterdrückt das Signal für Störung für 24 Stunden.  

Rufen Sie im Störungsfall die Servicenummer (Rufbereitschaft) von Kalorimeta unter 

01802/ 00 10 18 oder 01806/ 00 10 18 an!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer


Vorname  
Name * 
Straße * 
Hausnummer *  
Telefon * 
Wie sind sie tagsüber erreichbar? * 
Schadensbeschreibung * 
Datenschutz * 
Die Datenschutzerklärung wurde gelesen
Nachricht senden




Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft mbH
Hafenstr. 27
18439 Stralsund

Alexander-Puschkin- Weg 1
18435 Stralsund

Telefon
03831 248-500

Fax
03831 248-341

E-Mail
info[at]swg-stralsund.de

Öffnungszeiten (Service Center)

Mo 08:00 - 16:00 Uhr
Di 08:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr (Hafenstr.)
Mi 08:00 - 16:00 Uhr (A.-Puschkin-Weg)
Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Sprechzeiten

Di 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Do 13:00 - 17:00 Uhr


© COVI.DE · Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft mbH · Impressum